Herzlich Willkommen!

Hallo ihr Lieben, schön dass ihr den Weg zu mir gefunden habt.
Hier könnt ihr meine neuesten Kreationen aus den Bereichen Stempeln, Karten, Basteln allgemein und Teddys bewundern (oder kritisieren).

ACHTUNG! Meine Seifen und Rührversuche findet ihr ab sofort in meiner Hexenküche.

Viel Spaß beim Schauen, ich hoffe auf reges Interesse und viele Kommentare!

Liebe Grüße
Irina

Mittwoch, 18. Juni 2008

Tutorial Stempelabdrucktasche

Hallo ihr Lieben,

auf mehrfache Anfrage hin habe ich nun noch eine Anleitung füe meine bereits gezeigte Stempelabdrucktasche geschrieben.

Ihr braucht:
23 cm x 43,5 cm Tonkarton (schmale Tasche) oder
23 cm x 46,5 cm Tonkarton (breite Tasche)
Briefumschläge A5
Scrappapier, Stempel, Accessoires zum Verzieren
Druckknopf, Klettband o.Ä. zum Verschließen

Die Tasche ist mit ihren 23 cm genauso breit wie ein A5 Umschlag. Die Vorlage ist für die schmale Tasche mit 1,5 cm Tiefe. 3 cm Tiefe klappt gut für eine größere Tasche. Natürlich sind auch andere Maße denkbar.

So wirds gemacht:
Zuerst zeichnet ihr die Vorlage auf den Tonkarton und schneidet sie aus. Die Ecken dabei nach Belieben abrunden.
An den markierten Linien sauber pfalzen und schon kann die Tasche nach Geschmack bestempelt oder bescrapt werden.

Das sieht dann in Grundform zum Beispiel so aus:




















Dann wird das Ganze zusammengeklappt:

Zum Verschließen der Tasche habe ich einen Druckknopf angebracht, dabei bitte darauf achten dass er genau in der Mitte sitzt und die Lasche ggf. von innen mit Tonkarton verstärken. Man könnte stattdessen z.B. auch Klettband verwenden oder Eyelets anbringen und ein Bändchen durchziehen.

Fehlt noch das Innenleben. Für die schmale Tasche habe ich 5 A5 Umschläge genommen, für eine große können es ruhig ein paar mehr sein.
Die Umschläge werden zugeklebt und an einer der langen Seiten ein paar Millimeter gekürzt, so dass eine Öffnung entsteht. Nun werden sie aufeinander geklebt, dabei rechts und links immer einen ca 5 cm breiten Streifenunbeklebt lassen. Dann dehnst sich die Tasche beim Öffnen besser. Mit normalem Kleber geht das ganz gut und man kann noch korrigieren, was bei Klebeband nicht möglich ist. Aufpassen dass die Öffnung immer auf der gleichen Seite ist und - am Besten in einem Buch - gut trocknen lassen.
Die Umschläge mit doppelseitigem Klebeband an die Rückseite der Tasche kleben, unten ca. 0,5 cm Platz lassen. Hierbei ebenfalls an den Seiten UND unten 5 cm Klebefrei lassen. Die Vorderseite der Umschläge genauso bekleben, Vorderseite der Tasche hochklappen und festdrücken. Dann passt es perfekt.

Jetzt noch schön verzieren und fertig ist die Abdrucktasche:









So, ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich. Ansonsten immer her mit euren Fragen!

Viel Spaß beim Nachbasteln! :o)

Kommentare:

Doris hat gesagt…

Die Tasche ist "MEGASTARK"...
Danke für die tolle Anleitung!

GLG Doris

Drachenkind hat gesagt…

Super Anleitung...dankeschön...da werde ich gleich mal loslegen.
LG
Anett